Noch ist Raum
für ein Gedicht.
Ein Gedicht ist ein Raum
Wo man atmen kann.

—–

Nichts bleibt wie es ist

Ich träume mich satt
An Geschichten
Und Geheimnissen

Unendlicher Kreis aus Sternen
Ich frage sie
Nach Ursprung und Sinn
Sie schweigen mich weg

Den Orten die ich besuche
Gebe ich neue Namen
Nach den Wundern
Die sie mir offenbaren

Nichts bleibt wie es ist
Es verwandelt sich
Um mich

Advertisements